Prana Yogaschule
     
     
Das Yogateam
 

       Das Team
 
Anna Trökes
 
Heike Gröbe
 
Kathlen Herrmann
 
Bettina Knothe
 
Cornelia Köster
 
Angelika Neumann
 
Dr. Günter Niessen
 
Petra Martin
 
Christiane Suckow-Büchler
 
Gisela Arkenberg
 
 

 
Anna
Trökes
  Heike
Gröbe
  Kathlen
Herrmann
  Bettina
Knothe
  Cornelia
Köster
  Angelika
Neumann
  Dr. Günter
Niessen
  Christiane
Suckow-
Büchler
  Petra
Martin

   Prana Yoga Anna Trökes & Team · Bismarckstr. 97/98 · 10625 Berlin · Tel.: 030 - 49 78 32 95 
 

  
 

 
Anna Trökes
   
       

 

  • unterrichtet seit 1974 Yoga
  • seit 1977 in eigener Schule in Berlin
  • seit 1982 Yogalehrerin BDY/EYU (Berufsverbandes Deutscher Yogalehrer/ Europäische Yoga Union) und längere Studienaufenthalte in Frankreich bei Patrick Tomatis (Yoga im Stil von Nil Hahoutoff)
  • ab 1982 für mehr als 10 Jahre Mitglied im Ausbildungsbeirat des BDY
  • ab 1983 Ausbilderin für den BDY und andere europäische Berufsverbände
  • ab 1984 Schülerin von Boris Tatzky
  • 1984 Überprüfung zur "Rückenschulleiterin" gemäß den Richtlinien des Forums "Gesunder Rücken - besser leben e.V."
  • 1989 - 1999 Mitbegründerin der "Deutschen Akademie des Yoga der Energie" mit Jutta Pinter-Neise & Boris Tatzky
  • 1998 Überprüfung zur Heilpraktikerin und "Rückenschulleiterin" gemäß den Richtlinien des Forums "Gesunder Rücken - besser leben e.V."
  • Dozentin für die Fächer Hatha-Yoga, Pranayama, Meditation, medizinische Grundlagen des Hatha-Yoga, Fachdidaktik, Sprecherziehung
  • seit 1999 Autorin vom mehr als 20 Yoga-Büchern, CDs und einer DVD, die in mehr als 13 Sprachen (u.a. französisch, spanisch, italienisch, portugisisch, chinesisch) übersetzt sind
  • seit Anfang 2007 als Yogalehrerin von den Krankenkassen anerkannt.

Ihre Unterrichts-Schwerpunkte sind

  • der anatomisch und physiologisch fundierte Heilyoga für Geist und Körper
  • die Vermittlung der ursprünglichen geistigen Yogamethoden für den modernen Menschen
  • die Darlegung des 2000 Jahre alten Yogatextes von Patanjali im Sinne eines modernen, alltagstauglichen Ratgebers.

Die Kurse von Anna Trökes sind von den Krankenkassen anerkannt!

Nachweise von Anna Trökes als pdf:

Abi.pdf, B-Prüfer-Lizenz.pdf, Bescheinigung Studienrätin.pdf, DiplomMassageAnatomie.pdf, PrävAnerkennungDAK.pdf, UrkundeHP.pdf, ZeugnisBDY.pdf, Urkunde IAYT 2010

 

> zum Stundenplan
   
     
Heike Gröbe
   
       

unterrichtet seit über 10 Jahren Yogakurse mit den Schwerpunkten: Schwangeren Yoga, Yoga nach der Geburt, Kinder Yoga, Yoga für Mütter und Frauen.
Ihre Ausbildungen absolvierte sie bei unterschiedlichen Lehrern der 3H-Organisation. Sie ist Schwangeren Yogalehrerin und Geburtsvorbereiterin, Kundalini Yogalehrerin, SatNamRasayan (meditative Heilkunst) Praktizierende und Leiterin für Gong-Meditationen.
Zur Zeit ist sie im 3. Ausbildungsjahr der Hatha-Yogalehrausbildung bei Anna Trökes.

"Yoga begleitet mich wie ein enger und liebenswerter Freund durch mein Leben. Auf der Matte übe ich für den Alltag:
dynamisch und fließend, kraftvoll und gelöst, innehaltend und achtsam,
in voller Konzentration auf Atem und Körper,
verbinde ich mich immer wieder mit dem Teil in mir, der Ruhe und Zufriedenheit kennt,
um voller Freude und Offenheit annehmen zu können, was das Leben mir schenkt."

Ihre Yogastunden sind Entdeckungsreisen durch den Körper, die neugierig machen und die Lust am Yoga wecken.

> zum Stundenplan

   
     
Kathlen Herrmann
   
       
lernte vor 10 Jahren die wohltuenden Wirkungen des Yoga in der Schweiz kennen, wo sie als Architektin tätig war. Seitdem nimmt Yoga mehr und mehr Raum in ihrem Leben ein. Sie ist von Anna Trökes ausgebildete Yogalehrerin BDY/ EYU und gibt seit mehreren Jahren Yogakurse, vorrangig im Bereich Business-Yoga.
Kathlen schätzt am Yoga die Verbindung aus Dynamik und Stille; Stärke und Weichheit; Spiritualität und Bodenständigkeit.
Ihr Unterricht ist zugleich kraftvoll und sanft und ist geeignet für TeilnehmerInnen, die sich auch gerne etwas fordern lassen.

> zum Stundenplan
   
     
Dr. Bettina Knothe
   
       

ist Biologin und Yogalehrerin (BDY/EYU). Seit 2002 praktiziert sie Feldenkrais im Unterricht von Bernhard Mumm, Berlin.
Sie arbeitet zu den Themen Nachhaltigkeit und Gesundheitsförderung und als Trainerin in der Erwachsenenbildung mit Schwerpunkten auf ressourcenorientierter Persönlichkeitsentwicklung und Geschlechtergerechtigkeit.
In ihrer beruflichen Praxis interessiert sie sich dafür, wie eine gesellschaftlich bewusste, sorgsame Anerkennung der Umwelt und – auf der individuellen Ebene – ein sorgsamer Umgang mit dem eigenen Körper miteinander in Resonanz gebracht werden können.

Weitere Angebote & Informationen: www.medeambiente-yoga.eu

Die Kurse von Dr. Bettina Knothe sind von den Krankenkassen anerkannt!

Tel.: (030) 6128 81 74,  knothe@medeambiente.de
 
 

 
   
     
Cornelia Köster
   
       

absolvierte eine 4-jährige Yogaausbildung nach der Lehre des Artztes Swami Dr. Gitananda. Seit 1997 ist sie Schülerin von Anna Trökes und nahm an Fortbildungen und Workshops bei Boris Tatzky (Yoga der Energie), Daniel Orlansky (Kundalini,- Meridian,- Tri Yoga Flow), Cindy Lee, Shiva Rea, Nubia Teixeira (Vinyasa Flow) und Doris Echlin (Anatomie der Bewegung) teil. Yogalehrerin BDY/EYU.
Seit sieben Jahren unterrichtet sie in ihren Kursen Anfänger sowie Fotgeschrittene, Kinder und Schwangere. Sie ist ausgebildet in klassischer Massage, Ayurveda Massage und Shiatsu (Entspannungsmassagen).

 

> zum Stundenplan
   
     
Angelika Neumann
   
       

Yogalehrerin BDY/EYU seit 1987. Krankenkassenautorisiert.
Heilpraktikerin, Rückenschulleiterin - Gesunder Rücken, besser Leben, Ayurvedatherapeutin. NLP-Master Practitioner, Suggestopädin.
4-jährige Yoga-Ausbildung orientiert an der Tradition des Kaivalyadhama –Institutes und des Lonavla Institute of Yoga, India bei der GGF in Düsseldorf. 3-jährige Weiterbildung in „Yoga der Energie“ (Boris Tatzky und Anna Trökes).
Kontinuierliche Aus- und Weiterbildung in der Tradition Krichnamacharya/Desikachar (Yogatherapie und Yogaphilosophie) seit 1992 (Berliner Yogazentrum und R. Sriram).
Ayurvedaausbildung bei Dr. Jeevan; Universität Coimbature ,Kerala.
Weiterbildung bei Prof. Dr. Jon Kabat-Zin (Stressbewältigung durch Achtsamkeit). Weiterbildung „Yogatherapie bei Herzkrankheiten und Arteriosklerose" (kardiovaskuläre Erkrankungen) nach Dr. D. Ornish.
Meditationsunterricht bei Ayya Khema und Ursula Lyon (Vipassana-Meditation). Von Ursula Lyon zur Meditationslehrerin autorisiert.
Ausbildung in Yoga Nidra, Methoden der Stressbewältigung (Prof. Dr. Tausch) und Mentales Aktivierungstraining MAT (Gesellschaft für Gehirntraining).
Spezialisiert auf „Yoga und Stressbewältigung", MBSR-Training (nach Kabat-Zin); „Yoga und das Herz“, Meditation, Yogaeinzelunterricht und Yogatherapie.
Als Dozentin in verschiedenen YogalehrerInnen-Aus- und Weiterbildungen tätig. Leitung einer vom BDY/EYU anerkannten YogalehrerInnenausbildung.

Die Kurse von Angelika Neumann sind von den Krankenkassen anerkannt!

Weitere Angebote von Angelika Neumann:
www.yoga-fuer-sie.de


> zum Stundenplan
   
     
Dr. Günter Niessen
   
       

ist Facharzt für Orthopädie / Unfallchirurgie und Yogalehrer (BDY/EYU). Er ist u. a. ausgebildet in Chirotherapie und Akupunktur. Vor seinem Medizinstudium arbeitete er bereits als Physiotherapeut. Die Ausbildung zum Yogalehrer absolvierte er im Rahmen des sog. Kontaktstudiums beim Bundesverband deutscher Yogalehrer. Weitere Erfahrungen sammelte er in der Yogatherapieausbildung bei A.G. und Indra Mohan (www.svastha.com, Chennai) in der Tradition nach Krishnamacharya sowie der Weiterbildung in Pranayama bei Dr. Shrikrishna (www.shrikrishna.de), dem langjährigen ärztlichen Leiter des Kaivalyadhama Yoga Institute in Lonavla. Ausbildung in indischer Heilkunst (Ayurveda-Medizin) bei Dr. Jeevan (www.ayurveda-care.de).

Die Kurse von Dr. Niessen sind von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und können auf Antrag bezuschusst werden.

Tel.: 030 - 86312302
Mobil: 0160 944 15650

www.yogaundorthopaedie.de
info@yogaundorthopaedie.de


 

> zum Stundenplan
   
     
Petra Martin
   
       
 

hat ihren Bachelor of Arts in Tanz und Tanzpädagogik in New York City abgeschlossen, wo sie als Yogalehrerin, Tänzerin und Choreographin sechs Jahre lang gearbeitet hat. Ihre Aubildungen zur Vinyasa Yoga Lehrerin (ein sehr fließender Hatha Yoga Stil), zur Anusara Yoga Lehrerin Level 1 und zur Gyrokinesis Lehrerin hat sie ebenfalls in New York absolviert.
Petra unterrichtet Hatha-Yoga seit dem Sommer 2005 in Berlin für Unternehmen, als Einzelcoaching, in Gruppenkursen als auch für Yoga-Workshops und Reisen in Deutschland und Europa. Sie verbindet in ihren Kursen das Fließen des Vinyasa Stiles mit der Präzsion und inspirierenden Philosphie des Anusara Yoga in einem freudigen, klaren und herzlichen Unterrichtsstil.
Petra ist seit 2011 bei Anna Trökes in der Hatha-Yoga Ausbildung des BDY und wird im Januar 2012 die Prüfung zur BDY-anerkannten Yoga-Lehrerin abschließen.

 

> zum Stundenplan
   
     
Christiane Suckow-Büchler
   
       

ist Diplom- Psychologin und hat während des Studiums den Yoga als ständigen Begleiter entdeckt. Irgendwann fiel die Entscheidung zu Gunsten der Yogalehrausbildung anstelle einer psychotherapeutischen Zusatzausbildung. Sie hat die Yogalehrausbildung bei Anna Trökes absolviert und ist Yogalehrerin BDY/EYU.
Außerdem ist sie zertifizierte Yoga Nidra Lehrerin, Kursleiterin für Autogenes Training und Stressprävention.
Seit einigen Jahren unterrichtet sie regelmäßig in einer Praxis für Stressbewältigung und anderen Instituten.
Der Yoga schenkt uns die Möglichkeit zunächst über die körperliche Ebene mit uns selbst in den Dialog zu treten. Mit der Verfeinerung des Körperbewusstseins beginnt eine spannende Entdeckungsreise. Der Körper ist der Spiegel unserer geistigen und seelischen Befindlichkeit. Man identifiziert die eigenen Grenzen und ergründet wie man mit sich und den alltäglichen Herausforderungen umgeht - und vieles mehr!


Die Kurse von Christiane Suckow-Büchler sind von den Krankenkassen anerkannt!
 

> zum Stundenplan
   
     
Gisela Arkenberg
   
       

ist Fachärztin für Psychiatrie mit jahrelanger klinischer Erfahrung. Yoga-Praxis seit 1985 bei Anna Trökes, Doris Echlin, Boris Tatzky, Daniel Orlansky, u.a.

Zusatzausbildungen zur:
- Rückenschullehrerin, einschließlich Beckenbodentraining (auf der Grundlage der „Neuen Rückenschule“ des Bundesverbandes der
deutschen Rückenschulen / BdR e.V.)
- Übungsleiterin für Rücken-Braining®, d.h. Therapie chronischer (Rücken-)Schmerzen (WSD).
- Nordic Walking-Lehrerin und Trainerin für Sturzprophylaxe und Gedächtnistraining (beim Deutschen Walking-Institut),
- Ausbildung in Entspannungsverfahren.

Schwerpunkt in ihren Kursen ist es, die Teilnehmer durch achtsames Üben den für viele völlig im Verborgenen liegenden Beckenboden (wieder) spüren zu lassen. Ein darauf aufbauendes ganzheitliches Training ermöglicht, eine neue Qualität der eigenen Bewegungen und Beweglichkeit - kraftvoll, sinnlich und gleichzeitig leicht – zu entwickeln.
Ziel ist es, diese in alle alltäglichen Bewegungen wie sitzen, aufstehen, gehen, laufen, Treppen-steigen, sich bücken, heben zu integrieren: für eine spürbar bessere Ausstrahlung und mehr Leichtigkeit im Alltag!
Dieses Üben beugt Rückenschmerzen und Störungen durch schlaffe Beckenbodenmuskulatur (z.B. Inkontinenz) wirkungsvoll vor. Sind bereits Beschwerden aufgetreten, ist ein Training (nach vorheriger ärztlicher Untersuchung) in den meisten Fällen ebenfalls zu empfehlen, um die Beschwerden zu mildern oder im günstigen Fall wieder vollständig abklingen zu lassen.


> zum Stundenplan
   
       
     
 
Impressum